Luc JoosenLuc Joosen über Calista

Wofür steht Calista?

Unser Unternehmen ist spezialisiert auf den Vertrieb innovativer medizinischer Produkte für die Ästhetik und Dermatologie.

Was macht Calista so besonders?

Meines Erachtens machen in unserem Unternehmen die Mitarbeiter den Unterschied. Zielsetzungen werden im Team diskutiert, Lösungen gemeinsam erarbeitet. Alle sind hoch motiviert, jeder leistet seinen Beitrag. Der eine bringt seine langjährigen Erfahrungswerte und fachliche Kompetenz ein, der andere kreative, neue Impulse. Dieser Mix und der Team Spirit ist es, der Calista so besonders und erfolgreich macht. Ich bin wirklich stolz so ein tolles Team um mich zu haben.

Was unterscheidet Calista von anderen Anbietern in der Branche?

Im Vergleich zu anderen Anbietern haben wir sicher das innovativste Angebot. Wir versuchen nicht mit der Zeit zu gehen, sondern ihr möglichst voraus zu sein. Wir sind für unsere Kunden permanent auf der Suche nach bahnbrechenden Neuentwicklungen, schwerpunktmässig im non-invasiven Bereich. Mit dieser Ausrichtung ist es uns binnen weniger Jahre gelungen, auf dem Markt eine gewisse Vorreiterrolle einzunehmen und uns im Vertrieb für nicht-invasive Anwendungen auf Platz 1 der Schweizer Distributoren zu positionieren.

Zudem reduzieren wir uns nicht auf das Erbringen von Standarddienstleistungen. Ein qualitativ hochwertiges System zu verkaufen, es ordentlich zu installieren, eine Schulung zu machen und einen reibungslosen Service zu bieten, versteht sich von selbst und ist heutzutage keine erwähnenswerte Leistung mehr. Unser Anspruch ist es vielmehr, den Kunden auch nach dem Erwerb eines Systems optimal zu betreuen und für ihn durch gezielte, individuelle Massnahmen einen langfristigen Mehrwert zu schaffen. Neben einer komplexen Marketingunterstützung, bietet Calista u.a. klinische Trainings, individuelle Schulungen für Praxismitarbeiter und produktbezogene Workshops an. Über 80 % unserer Neugeschäfte kommen auf Grundlage von Empfehlungen zustande, d.h. zufriedene Kunden werben Kunden. Das ist für mich das schönste Feedback.

Welche Kriterien sind für die Aufnahme eines Produkts in das Calista Portfolio entscheidend?

Neben der Qualität der Produkte, setze ich folgende Kriterien zwingend voraus:

  • erwiesene Resultate
  • Sicherheit in der Anwendung
  • Einfachheit in der Bedienung
  • Patientennachfrage
  • wirtschaftliche Rentabilität

Sofern alle diese Punkte zutreffen, ist das Produkt grundsätzlich erst einmal interessant für mich. Letztendlich gilt es dann noch abzuwägen, ob es auch eine gute Ergänzung zu unserem bestehenden Portfolio darstellt. Es steht ja dann schliesslich in einer Reihe mit CoolSculpting, miraDry und Ultherapy und muss qualitativ und auch technologisch mit diesen Top Systemen standhalten können

Ziele von Calista

Unsere Intention ist es, unsere Dienstleistungen kontinuierlich zu optimieren und unseren Kunden in allen Bereichen immer etwas mehr zu bieten, als andere das tun.